Pablo Sáez

Tom Words (as Sideman)

“Tom Words Songs sind emotionale Momentaufnahmen. Sie erzählen dennoch ganze Geschichten – viele von ihnen in der Tradition amerikanischer Songwriter, deren Spuren Words nicht nur buchstäblich gefolgt ist.

Verortet ist das Zentrum seiner Musik in der emotionalen Ehrlichkeit und Unmittelbarkeit seiner Sprache, die sich direkt im Sound widerspiegelt. Der Klang ist immer eigenwillig: eine fulminante Mischung harter Rockanklänge und sanfter balladesker Momenten.

Ein Wechselspiel wie Tom Words’ Leben selbst: Sein Lebensgefühl entsteht im Spannungsfeld von Tagesjob, Studioarbeit und Familienleben, zwischen ureigenen und universalen traditionellen Werten und der Sehnsucht nach neuen Horizonten. Zwischen dem also, was Tradition im besten Sinne verkörpert, und dem, was sich herauskristallisiert, wenn ein Mann konsequent die eigenen Innenräume auslotet. Zentrale Themen waren und sind Geschichten, die Innenwelt und Leben unabhängiger Persönlichkeiten bestimmen: Geschichten von Freiheit, Liebe, Abschied, immer wieder von den Geistern der Vergangenheit und von Unterwegssein.

Themen, die mit wenigen Worten ihre Weite finden …”

– every face tells a story, every soul sings a song –